Für einen besseren Service verwendet Möbel Mahler Cookies. Stimmen Sie bitte dieser Nutzung zu.
Cookies akzeptieren

  • Die Weltstadt des Wohnens
  • Kompetenz auf über 74.000qm
  • ✓ Qualität seit über 100 Jahren
Newsletter  |  Anmelden  |  Impressum
Möbel Mahler

Nina und Jan Immel aus Schnelldorf

Erfolgsgeschichten bei Möbel Mahler: Nina und Jan Immel

Wissen Sie noch genau, wann Sie Ihr erstes richtiges Polstermöbel gekauft haben? – Für viele von Ihnen war es sicher ein besonderes Ereignis, das zum Beispiel mit dem Einzug in die erste Wohnung oder in das erste WG-Zimmer zusammenfiel. Auf jeden Fall handelte es sich um eine stolze Anschaffung, um einen von vielen Schritten in die Unabhängigkeit vom Elternhaus. Für Teenager und junge Leute von heute ist das etwas anders. Es wird immer selbstverständlicher, bereits das Jugendzimmer komplett einzurichten. Die Zeiten, in denen ein Bett, ein Kleiderschrank, ein Schreibtisch und einige Aufbewahrungshelfer genügten, sind vorbei. Heutzutage leben Heranwachsende nicht mehr bei ihren Eltern, sondern eher mit ihnen unter einem Dach. Das heißt, dass sich jeder in seinen eigenen privaten Bereich zurückziehen kann. Aus dem Jugendzimmer ist also eine Art WG-Zimmer geworden, in dem geschlafen, gearbeitet und gewohnt wird. Und was wäre ein Wohnbereich ohne ein richtiges Polstermöbel?

»Möbel für junge Leute - zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis«

Die Geschwister Nina und Jan Immel aus Schnelldorf haben sich bei Möbel Mahler ihre ersten Polstermöbel ausgesucht. Das Einrichtungshaus liegt zwar nicht gerade vor ihrer Haustür, aber dank seiner großen Auswahl und der besonderen Einkaufsatmosphäre ist es ihnen „immer eine Reise wert“. Sie schätzen an Möbel Mahler „den freundlichen Umgang mit dem Kunden und das qualifizierte Personal“.

Die Kaufentscheidung fiel nicht schwer: Nina entdeckte die Wohnlandschaft Ewan für sich und Jan entschied sich für die Polsterecke Thor. Beide Modelle tragen das Logo von Ben Jensen, einer Marke, die gerade im Bereich Junges Wohnen sehr viele attraktive Produkte bietet. Für Nina und Jan gab aber nicht nur das Design, sondern auch das „faire Preis-Leistungs-Verhältnis“ den Ausschlag. Über dieses Kompliment freuen wir uns sehr und wünschen den beiden weiterhin viel Freude an Ihren Möbeln aus unserem Hause.

 

Sie möchten uns von Ihrem tollen Einkaufserlebnis bei Möbel Mahler berichten und Teil unserer Erfolgsgeschichte werden? Dann schreiben Sie mit Betreff "Möbel Mahler Erfolgsgeschichte" und einem Bild mit Ihrem Möbelstück an: info@moebel-mahler.de

Zertifizierung
Versand per
Social Media
Zahlungsarten im Onlineshop